Warum gießt man Blumen?  -
Wenn es draußen schon lange nicht mehr geregnet hat, müssen die Blumen gegossen werden. Bekommen wir Menschen nicht genug zu Essen und Trinken, werden wir recht schnell müde und schwach. Genauso geht es den Pflanzen, denn sie benötigen Wasser um Leben und Wachsen zu können. Wenn man sie nicht gießt, gehen sie ein und müssen vertrocknen.

Tipp: Helft doch einfach Euren Eltern beim Gießen mit einer eigenen Gießkanne! Die passende Gießkanne findet Ihr im Kiebitzmarkt.

Warum drehen die Sonnenblumen sich immer zur Sonne?
Im Sommer blüht eine der schönsten Blumen, die Sonnenblume. Wenn Ihr sie ein bisschen länger beobachtet, merkt Ihr, dass die Sonnenblume, wenn sie noch jung ist, ihr Köpfchen immer zur Sonne ausrichtet. Dies machen die Sonnenblumen vor allem in der Wachstumsphase.

Basteltipp: Gemüsedrucke
Im Sommer kann das meiste Gemüse aus dem Garten geerntet werden. Mit Kartoffeln lassen sich mit Stoffmalfarbe und Tüchern schöne Tischdecken und Tücher herstellen. Aber auch Bilder kann man mit Papier, Gemüse und Fingerfarbe lustig bestempeln. Dazu nehmt Ihr einfach eine Kartoffel und schneidet vorsichtig mit dem Messer ein Motiv aus. Dann ist Euer Stempel schon fertig und Ihr könnt mit Stoffmal-, Plaka- oder Fingerfarbe das Motiv auf Papier oder Stoff stempeln.

Basteltipp: Blumenpresse
Bestimmt habt Ihr schon richtig schöne Blumen gepflückt, doch wenn sie verblüht sind, kann man sie meist nur noch wegschmeißen. Anders ist das mit einer Blumenpresse. Um eine Blumenpresse zu bauen benötigt Ihr:

  • Zwei gleich große Holzplatten circa 20 cm x 20 cm
  • 4 Metallschrauben mit passenden Flügelschrauben
  • 8 Blätter aus Pappe in der gleichen Größe wie die Holzplatten
  • 2 Löschpapierblätter in der gleichen Größe wie die Holzplatten

In die Holzplatten lasst Ihr von Euren Eltern jeweils vier Löcher in die Ecken bohren. Von der Pappe und dem Löschpapier schneidet Ihr die Ecke ab, so entstehen daraus Achtecke. Nun stapelt Ihr die Pappe und das Löschpapier so, dass in der Mitte die zwei Löschpapierblätter zusammenliegen und Ihr dort die Blume zwischen legen könnt. Als letztes legt Ihr das zweite Brett oben drauf und zieht es mit den Flügelschrauben fest. Nach 1-2 Wochen habt Ihr super schöne Blüten, mit denen ihr Lesezeichen, Poesiealben und Bilder verschönern könnt.